Suche nach Erleuchtung: Die dritte Art die Matrix zu verlassen (Teil 72) Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

 

Suche nach Erleuchtung: Die 2 Arten die Matrix zu verlassen (Teil 71) Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

Hypnagogie: Der Zustand, der ein Schlüssel zur tiefen Selbstfindung sein kann

Von Mateo Sol; UPLIFT gefunden auf riseearth.com; übersetzt von Taygeta

gepinnt hier: https://transinformation.net/hypnagogie-der-zustand-der-ein-schluessel-zur-tiefen-selbstfindung-sein-kann/

Das Grenzland des Schlafes

Wir alle wissen, dass es zwei primäre Bewusstseinszustände gibt: Wachheit und Schlaf. Aber wusstest du, dass es auch einen Zwischenzustand gibt? Dieser Zustand wird Hypnagogie genannt, ein Wort, das sich aus den griechischen Wörtern „Hypnos“ (Schlaf) und „Agogos“ (Führen) ableitet. Hypnagogie bedeutet also „Zustand, der in den Schlaf führt“.

Hast du schon einmal ein Nickerchen gemacht und einen seltsamen tranceähnlichen Zustand erlebt, in dem sich Bilder, Farben, Klänge, sogar traumähnliche Geschichten in deinem Kopf abspielten? Hast schon jemals beobachtet, wie du in den Schlaf gefallen bist und dabei gesehen hast, wie sich ein Kaleidoskop von Farben und Formen in deinen Kopf hinein und hinaus bewegt … oder seltsame Dinge wie Pferde, die zu Hubschraubern werden? Diese Erfahrungen sind Hypnagogie in Aktion – und es ist wahrscheinlich, dass du Hypnagogie mehrmals pro Woche erlebst, oder sogar jeden Tag, bevor du einschläfst!

Weiterlesen

Wake Me Up

MIND HACKING: KOGNITIVE RESONANZ VS. KOGNITIVE DISSONANZ

2018-10-19

gepinnt hier: https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2018/10/mind-hacking-kognitive-resonanz-vs.html

gefunden auf Quelle – TheDivineFrequency, geschrieben von Teresa Yanaros, übersetzt von Antares

Wenn du diesen Artikel liest, stehen die Chancen gut, dass du eine Affinität bezüglich der Suche nach Weiterlesen

Andreas Krüger

Andreas Krüger: Medialität

Alles und Jeder…

Alles und jeder in diesem Universum lebt viele Verkörperungen und Erfahrungen hindurch auf einen Punkt der Verwandlung zu, dem sein ganzes Streben und Sehnen gilt: Dem Ausgleich der polaren Zweiheit des Männlichen und Weiblichen in ihre Verbindung zur gottgleichen Einheit, in der die Stille wohnt. Die Öffnung dieser Tür zu den heiligen Hallen bedarf nur des Schlüssels der perfekten Paarung, der zwillingsgleichen Passung, die zu finden es in erwachsener Abkehr von überlebten Mustern und Prägungen zu finden gilt. Es erfordert den unumkehrbaren Umzug vom Verstand/Ego in unser Herz, in dem alles Wollen, alle Zeit, das ich und das Du… im Moment sich auflöst. Erst dann… Weiterlesen