Natur, Umwelt, Wesen, Verschmutzung, Schutz

Der Wald als Organismus 

Bäume leben in einem Sozialverband – sie stillen ihre Kinder über Jahrzehnte, kümmern sich um Alte und Schwache und warnen sich über weite Strecken vor Feinden. „Das geheime Leben der Bäume“ ist keine Fiktion, sondern ein Sachbuch. Geschrieben von dem Förster Peter Wohlleben aus der Eifel, der diesen Sommer damit die Bestseller-Listen eroberte. Am Freitag gibt es noch mehr Baum-Wissen in aspekte (23 Uhr); vorab das Interview mit Peter Wohlleben.

 

buch_das_geheime_leben_der_baeume

 

Zauberhafte geometrische Formen in der Natur – ☼ ✿ ☺ Informationen und Inspirationen für ein Bewusstes, Veganes und (F)rohes Leben ☺ ✿ ☼

Quelle: Zauberhafte geometrische Formen in der Natur – ☼ ✿ ☺ Informationen und Inspirationen für ein Bewusstes, Veganes und (F)rohes Leben ☺ ✿ ☼

Wolf Dieter Storl: Der Holunder, Mythologie und Wirkung

Veröffentlicht am 24.08.2014

Der Holunder galt früher als des Bauern Apotheke und in alten Sagen als Zugang zu den Zwergen und Kobolden der Natur. Der Ethnobotaniker Dr. Wolf-Dieter Storl erzählt auf seine unnachahmliche Weise alte Geschichten dieses „Mittlers zur Unterwelt“ und seiner Verbindung zu Frau Holle, so wie man Mutter Erde damals genannt hatte.

Weitere Videos und Artikel mit Wolf-Dieter Storl: http://www.mystica.tv/gaste/dr-wolf-d…

Coverstorl

Wolf-Dieter Storl: „Die alte Göttin und ihre Pflanzen. Wie wir durch Märchen zu unserer Urspiritualität finden“
Verlag: Kailash, 11. August 2014
Umfang: 272 Seiten, gebunden
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3-424-63080-0

Permakultur Revolution :

Michael Vogt im Gespräch mit dem Agrar-Rebellen Sepp Holzer und dem Begründer der Naturwert Stiftung Robert Briechle über den Aufbruch in eine neue, bessere Zeit. Weiterlesen

Waldgärten können gesunde Bio-Lebensmittel für alle bringen – sozusagen “kostenlos”

gefunden bei TheEventChronicle, geschrieben von Andrew Martin, übersetzt und zusammengestellt von Antares

Food Forests Could Bring Healthy Organic Food To Everyone – For Free

(collective-evolution.com) Waldgärten oder Nahrungsmittel-Wälder gibt es schon seit langer Zeit. Viele der indigene Kulturen praktizieren diese Form der nachhaltigen Landwirtschaft. Es ist eine Form der pflanzlichen Lebensmittelproduktion mit geringem Pflegeaufwand, welche natürliche Ökosysteme unter Einbeziehung von Obst- und Nussbäumen, Sträuchern, Kräutern, Kletterpflanzen und mehrjährigem Gemüse repliziert. Nützliche Pflanzen und begleitende Bepflanzung machen einen grossen Teil des Waldgartensystems aus.

Weiterlesen

Wolf-Dieter Storl, Dr.: Pharmazeutische Industrie & Heilkräuter