Wissenschaftler gründen Nationalstaat im Weltraum – über 300.000 Leute bewerben sich um Staatsbürgerschaft

s-2-e1476636079268
in Welt von
  •   Allem Anschein nach sind wir dabei, auf dem Planeten Erde ein Chaos Weiterlesen

Ein Projekt der Fülle: Diese neuen Wohnviertel werden vollständig autonom sein

In zwei kürzlich gefundenen Beiträgen wird auf ein Projekt in den Niederlanden hingewiesen, das zukunftsweisend für das Zusammenleben in einer Gemeinschaft und für ein autonomes Leben sein wird. Ein erster Artikel erschien auf theeventchronicle.com und ein weiterer auf collective-evolution.com.
Wir bringen hier den ersten Bericht, ergänzt durch ein paar Betrachtungen aus dem zweiten Artikel. Übersetzungen durch Pippa

Die unnatürliche und umweltschädigende Lebensweise von heute korrigieren

Eine der trügerischsten, in der heutigen Gesellschaft allgemein akzeptierten Überzeugungen ist, dass es nicht genug Platz oder Ressourcen für jeden gibt. Es herrscht die Überzeugung, dass der Planet überbevölkert ist und dass die Menschheit nicht symbiotisch mit der Umwelt in Einklang leben kann. Infolge dieses nicht hinterfragten Glaubens sind wir eine schmarotzerhafte Beziehung mit Mutter Erde eingegangen. Glücklicherweise scheint das Licht der Hoffnung immer noch hell und der folgende Artikel beweist es.

Weiterlesen

Tom Whoknows: Die Welt aus meinen Augen #9 ►Leben wir in einer Simulation? Forscher wollen uns aus Matrix befreien

 

 

13. AnitZensurKoalition-Konferenz – So löst man Probleme – Ivo Sasek

Unseren aufrichtigen Dank und Anerkennung für diese Initiative, eine Demonstration der Liebe!

http://www.anti-zensur.info/?page=index

Weiterlesen

KenFM-Positionen 4: Kooperation oder Konkurrenz – Braucht der Mensch ein Feindbild?

Veröffentlicht am 21.02.2016

+++

„Konkurrenz belebt das Geschäft!“

Mag sein, nur ist das Leben an sich etwas völlig anderes als ein klassisches Geschäft.

Weiterlesen

Palmblatt-Prophezeiungen zur Zukunft Europas bis 2018

gepinnt bei Thomas Ritter

Prophezeiungen für 2016, 2017 und 2018 aus Palmblättern

 »Solange es kraft Gesetz und Sitte eine soziale Verdammnis gibt, die inmitten unserer Zivilisation künstlich Höllen schafft und der göttlichen Vorsehung ein menschliches Fatum hinzufügt (…) solange auf Erden Unwissenheit und Elend herrschen, dürften Bücher wie dieses hier nicht überflüssig sein.« Victor Hugo (frz. Lyriker und Romancier)

»Die Welt zu verstehen heißt, einen bestimmten Abstand zu ihr einzunehmen.« Karl Ove Knausgård (norw. Schriftsteller)

»Die Geschichte ist ein einziger Kampf zwischen dem einen und dem anderen.« Roland Barthes (frz. Philosoph und Schriftsteller)

Nach dem Glauben der Maya endete am 21. Dezember 2012 das „Zeitalter des Jaguars“ Die Welt, so wir wie sie kennen, sollte untergehen, um anschließend wieder neu geschaffen zu werden. Die kollektive Panik, die sich vielerorts ausbreitete, angefacht vom Feuer esoterisch-spiritueller Lehren und ihrer Adepten, ist längst verflogen. Heute wissen wir, dass die schon vor Jahrtausenden prophezeite Apokalypse nicht eingetreten ist. Vielleicht aber meinten die präkolumbianschen Maya mit ihren Endzeitvisionen nicht den Untergang der Welt im herkömmlichen Sinn, sondern das Erreichen des »apokalyptischen Nullpunkts« des Spätkapitalismus in der gegenwärtigen Banken-, Finanz- und Wirtschaftskrise, wie der slowenische Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek anführt.

In diese Richtung lassen sich auch die Aussagen der indischen Palmblattmanuskripte für die Jahre 2016 bis 2018 deuten.

Für 2016 konnten bislang folgende Aspekte des Palmblattmanuskriptes übersetzt werden:

Durch Wind, starken Regen und ungewöhnliche Wärme können ab September

Weiterlesen

Freie Energie >> ZERSTAUBUNG: Dr. Judy Wood erklärt die Auflösung der Türme zu 9/11 anhand wichtigster Beweise

gepinnt von  http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2016/08/9-11-erklart-von-dr-judy-wood-wo-sind.html

Wenn sie zu Boden gestürzt wären, würden wir einen Schutthaufen sehen!

weiterlesen

Drunvalo Melchizedek – kommende Zeit – deutsch sync

Veröffentlicht am 23.11.2013

Drunvalo Melchizedek 2008 über „Die Zeitenwende 2012“ und danach

Weltarmut,Immigration und Gummibälle

Die politischen und medialen Cliquen trichtern der Bevölkerung unentwegt ein, daß es wichtig sei, sog. „Flüchtlinge“ zu integrieren.
Hier erkennt man schon, daß es nicht geplant ist, diese Menschen zu beherbergen, solange für sie im Heimatland Gefahr besteht , sondern diese dauerhaft umzusiedeln.

Bewusst TV

Spiritueller Hip Hop aus Deutschland – SEOM bei Jo Conrad |Bewusst.TV 7.8.2014

 

Russland beschließt vollständiges Verbot aller gentechnisch veränderten Nutzpflanzen und Tiere

gepinnt von anaonymus.de

Die Freunde gentechnisch veränderter Organismen (GVO) müssen derzeit reichlich schwere Niederlagen verdauen… Weiterlesen

Welt ohne Geld: Michael Tellinger, Ubuntu

Die Bargeldabschaffung ist in aller Munde und Michael Tellinger aus Südafrika setzt sogar noch einen drauf. Er präsentiert die Möglichkeit eine Welt ohne Geld zu erschaffen und spricht darüber bei Lebenskraft TV. Zu diesen Thema ist auch ein Buch im Handel erhältlich (Das Ubuntu Prinzip), für alle die sich intensiver mit dem Thema auseinander setzen möchten. Viel Spaß und viele Erkenntnisse!
www.ubuntuplanet.org
www.michaeltellinger.com