Dialog am 21.08.2017, Tag der Sonnenfinsternis: KörperKreisläufe

21.8.17 Sonnenfinsternis-Tag

M:
Vielleicht wurde mir heute der Schlüssel zur korrekten Mann/Menschheits-Werdung bewusst:

Heute in einer meiner hochverdichteten Schnell-Meditationen (anders geht bei mir schlecht, da sich wieder Gedanken einschieben) ging ich tief und im Erwarten der wichtigen Bilder schob sich mir ein Geschlechtsakt in tiefer spiritueller Verbindung mit meiner Liebsten (beide sitzen sich in-einander eng umschlungen gegenüber) herein. Nach kurzer Zeit bemerkte ich eine Strömung, die von Ihrer Vagina, hin durch meinen Unterleib und weiter in meinen Kopf ging und über die Stirnberührung wieder zu ihr. Weiterlesen

Die UrMutter – Söhne der Sonnen

Wir teilen hier diese kraftvolle Nachricht, rechtzeitig vor der 21.8.-#Unity-Meditation am Montag.
Der Text stammt von 2013 und war wohl für jetzt bestimmt.—

„Die UrMutter – Söhne der Sonnen“

(Meine Bewegungen und inneren Schmerzen über den gefühlten Zustand der/meiner/aller Söhne, schreib ich gerade…)

Jetzt gehe ich nochmals vorm schlafen in einen zwischenRaum, um zu sehen, wie dieser unzuträgliche Zustand ins Zwischen mandaliert werden will…* Ich sah die große allmächtige URmutter – sitzend. Fühlte mich in ihr.
Weiterlesen

Ausmisten, in ganz großem Stil!

Meine Lieben…

„IST DAS LIEBE, ODER KANN DAS WEG?“

(…gefunden auf der Facebookseite eines lieben Menschen. Sein derzeitiger Buchfavorit!) Dieser Satz wollte von mir gefunden werden. Und wie ich für mich festgelegt habe, wird es mein Mantra des kommenden Jahres, für jeden einzelnen Augenblick.

2014 und auch die Jaaaaahre davor, waren schon Jahre des Klärens, Umsortierens und der Neubeginne. Und in diesem neuen Jahr geht es weiter. Ein Justieren, nur viel feiner und noch zarter, eines jeden gelebten Details. Bis die LiebeVoll ist. Überall und Immer.

Dieser Buchtitel berührt mich sehr. Denn Alles, in jedem Moment kann ich mit diesem Satz beLeuchten und in neue Lichte rücken. Alles…

-Verhaltensweisen
(Eigene, und die der Anderen)
-Umgangsweisen
-Einstellungen
-Dinge
-Ereignisse
-Ernährung und auch
-deren Zubereitung
-Kommunikation
-Gefühle
-…

Einfach alles!

„IST DAS LIEBE, ODER KANN DAS WEG?“

Macht es mir einfach zu entscheiden.

Was ich leben will.
Wer ich sein will.
Wie (für mich) diese Welt sein soll.

denn:

Alles Andere…
lohnt sich nicht!
ist es nicht wert!
hat ausgedient!

oder:

will in PrachtGewandelt werden!

Ich danke Ronny für diesen ZUFALL auf seiner Seite und ich danke dem Autor Michael Nast für diesen wunderbaren Titel. Dieses Mantra des Jahres 2015. Mein Mantra des Jahres. Danke.

Ich umarme Euch.

Ich umarme Dich.

Mich Selbst.

Die Welt.

Das SEIN.