Wissender der Permakultur
und des natürlichen Lebens

Vamos! Das heißt: Auf gehts! / Lasst uns gehen! Und zwar den Weg mit der Natur. Uns verstehen als Teil der Natur, als Schöpfer unseres eigenen Paradieses. Mit Hirn, Herz und Hand lassen sich im Hier und Jetzt wunderschöne Kraftorte schaffen, die uns mit allem versorgen, für mehr Fruchtbarkeit und Vielfalt sorgen.
Die Ideen aus der Permakultur und Transition-Bewegung sind die Grundlage, diese Brücke zu schlagen.
Vamos ist 2011 ohne Geld, Schlafsack, Zelt von zu Hause losgelaufen. Den Zeichen gefolgt und nach kurzer Zeit auf machende Menschen aus Permakultur und Transition gestoßen.
Beflügelt davon wie schnell es sich aus Begeisterung lernen lässt, hat er kurzerhand sein eigenes Studium geschaffen und möchte möglichst viele dazu inspirieren ebenso einfach seinem Herzen zu folgen und zu machen. Mut haben und sich selbst vertrauen. Trotz Allem können wir es schaffen uns von einer Kultur, die auf Ausbeutung anderer Länder und Menschen basiert, uns zu einer kreativ-schöpferischen selbstversorgerischen Permakultur-Gemeinschaft zu entwickeln. Es ist nie zu spät noch einen Baum zu pflanzen…

HumusThron – anstatt auf Trinkwasser zu scheißen – fruchtbare Erde schaffen