Wissender der LebensGesellschaften
Lebensenergie-Forscher,
Geld- und Weltmachtsystem-Analytiker
Film: Thrive

Aus dem Film „Thrive“:

Balance, gedeihen.

Der natürliche Fluss des Lebens und Ziel jeder Lebensform ist das Gedeihen.

Untrennbar sind die Lebensprozesse miteinander verwoben; bedingen und kreieren einander. Wir sind Wesen mit unermesslichen Fähigkeiten und unbegrenzten Möglichkeiten. Mit einem Gehirn, das fähig ist, zunehmend und komplex sich selbst zu betrachten. Das Leben ist zum tätigen Sein geschaffen.

Wir haben Zeit unseres Lebens dieses System in diesem Wissen beobachtet und uns wieder und wieder gefragt, weshalb die Menschheit dem nicht folgt und sich stattdessen einen weg der Vermeidung , Schadensbegrenzung und des Durchhaltens vielfältiger Konflikte auferlegt.

Wie lässt sich die einfache Wahrheit des lebendigen Lebens wieder sichtbar und für alle begreif- und verfügbar machen.
Unzählige Informationen, die zunächst keinen Zusammenhang zeigten, verbanden sich zusehends zu einem Gewebe, was uns in einer Welt der buchstäblichen Zusammen-Hänge eine beeindruckende Logik offenbarte. Und alle diese Teile folgen einem gemeinsamen Code, welcher der Schlüssel zum sich ewig erneuernden Lebens ist, einer Welt, die für alle funktioniert und dessen Prinzip das geradezu verschwenderische und überfließende Wachstum ist.

Öffnen wir uns unserer Brillianz, unserer Stärke und unserer Genialität, lassen den Funken des Lebens immer wieder neu erschaffen. Werden wir uns unserer wahren Stärke und Pracht bewusst!
Wir haben aus unserem Erlebten Möglichkeiten gesammelt und eigene, funktionierende Methoden entwickelt, zu diesem Verhalten zurückzukehren, und stellen diese nun zur Verfügung.

Wechseln wir gemeinsam von einem Angst- basierten Daseinsprinzip zu einem wachtumsbasierten Prinzip des Gedeihens!

Die Natur folgt einem universell angewendeten Muster, in das auch der Mensch passt.

Wenn wir die endlose Schöpferkraft der Natur betrachten und ungleich sehen, wie viele vom rationalen Menschen geschaffenen Systeme nicht eneuerbar sind. Und alle diese Systeme hängen zusammen, gleich welches Thema wir herausgreifen. Wir wollen uns hier mit dem menschlichen Wohlbefinden befassen. Das wird in dem Maße nötig, wie sich der Mensch von seinem Ursprung, der lebendigen Natur und dem damit zusammenhängenden Wissen abkoppelte. Brachte ihn das Streben nach einer Vormachtstellung dahin… , die Idee, ein universelles System wäre tatsächlich beherrsch- und unterrdrückbar?

  • Website

    Linkt zu Website thrivemovement

Foster Gamble: Wird sich der Wert deines Geldes bald ändern?

Vom Ehepaar Foster & Kimberly Gamble,

den Autoren und Produzenten der erfolgreichen und eindrücklichen Dokumentation Thrive (siehe Kurzzusammenfassung und Link am Ende dieses Beitrags) gibt es ein neues Video, in welchem sie auf die Bewegungen in der Finanzwelt hinweisen und dabei auf die Rolle der so genannten Dragon-Familien und deren Bestrebungen und Aktivitäten in Bezug auf einen Neustart des Banken- und Finanzwesen hinweisen, ebenso wie auf die Bedeutung der BRICS-Allianz in Bezug auf eine neue, gerechtere Weltwirtschaft. Es kommt dabei die angestrebte Neubewertung aller Währungen zu Sprache, die verbunden werden soll mit einem allgemeinen Schuldenerlass, der Finanzierung von umfassenden humanitären Projekten und der Einleitung von grundlegenden, sozialen und technologischen Erneuerungen. Ebenso wird auf die Bedeutung des Goldes als neue Währungsgrundlage hingewiesen.

Weiterlesen