WeltFriedensinitiator
Referent und AZK-Konferenz

Lebenslauf & Aktivitäten im Überblick

Ivo Sasek (geb. 1956 in Zürich) ist ausgebildeter Automechaniker. Er war nach seiner Ausbildung als Autoverkäufer in einem Grossbetrieb tätig. Danach besuchte er von 1979-1983 die Bibelschule New-Life in Walzenhausen mit einem 9-monatigen Missionsaufenthalt in Indien und Nepal.

Er heiratete im Dez. 1983 Anni und gründete die Rehabilitationsarbeit „Obadja“ für Drogen- u. Alkoholabhängige, sowie psychisch leidende Menschen. Er betrieb mit einem 7-köpfigen Team über 16 Jahre kostenlose Sozialarbeit an der untersten Schicht der Gesellschaft. Daraus entstand die prophylaktische Arbeit mit Hilfesuchenden in Form von Lebensschulen, Bemessungstagen bis hin zu einer internationalen Familienhilfe. Zusammen mit seiner Ehefrau Anni hat Ivo Sasek heute 11 Kinder und drei Enkeltöchter (Stand 2015). Alle seine Söhne und Töchter arbeiten aktiv im Familienhilfswerk mit.

Er ist Autor von über 20 Büchern und Lehrschriften, div. Traktaten und Broschüren zu verschiedenen theologischen und praxisbezogenen Themen. 1997 gründete er die OCG (Organische Christus Generation). Ivo steht mit seiner Frau Anni, seinem Team und seinen Söhnen und Töchtern mittlerweile 400 verschiedenen familientherapeutischen Arbeitsgebieten vor. Desweiteren entstanden etwa 1’500 Predigten zu verschiedensten Themen, die in 12-17 Sprachen übersetzt sind, über 12 Druckereien und Buchverlage wie z.B. der Elaion-Verlag in Walzenhausen, sowie der Gemeinde-Lehrdienst. Seit 2001 tritt Ivo Sasek mit der ganzen Familie jeweils in den Sommer-Tourneen mit Familien-Oratorien international auf. An dutzenden Grossveranstalungen wurden und werden 100’000de von Büchern, CDs, DVDs kostenlos an Interessierte weitergegeben. Die jährlichen Freundestreffen und Grossevangelisationen sind Höhepunkte der jüngsten Aktivitäten von Ivo Sasek und Team.

http://ivo-sasek.ch/ivo-sasek.php…

13. AnitZensurKoalition-Konferenz – So löst man Probleme – Ivo Sasek

Unseren aufrichtigen Dank und Anerkennung für diese Initiative, eine Demonstration der Liebe! http://www.anti-zensur.info/?page=index