Poet der Klänge
Komponist
Empfänger

»Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten, daß man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte.«

»Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie.«

 Worte von Ludwig van Beethoven

Film: Klang der Stille, Ludwig van Beethoven

Musik… Die Schwingungen der Luft sind der Atem Gottes, mit denen er zur Menschenseele spricht. Die Musik ist die Sprache Gottes. Wir Musiker sind Gott so nahe, wie man es nur sein kann. Wir hören Seine Stimme, lesen von seinen Lippen; wir bringen die Kinder Gottes zur Welt, die seinen Lobpreis singen. Das ist es, was wir Musiker sind, Anna Holz. Und wenn wir das nicht sind, sind wir gar nichts…

…Es gibt kein Ende. Es fließt! Du musst aufhören, in Begriffen wie Anfang und Ende zu denken! Das ist keine dieser Brücken, die Dein stählerner Freund baut. Das ist etwas Lebendiges. Wie Wolken, die Formen annehmen, oder wechslnde Gezeiten.#

…Aber in der Musik… wie funktioniert das?…

…Es funktioniert nicht, es wächst, weißt Du, der erste Satz wird zum Zweiten. So wie jede Idee stirbt und eine Neue geboren wird. Schau, Du bist besessen von Strukturen, der Zwang, es in eine korrekte Form zu bringen. Du musst nur auf die Stimme hören, die aus Deinem Innersten zu Dir spricht. Ich selbst hab sie erst gehört, als ich taub wurde. Nicht, dass Du deshalb taub werden sollst, meine Liebe,…
… Sie wollen mir sagen, ich muss die Stille in mir selbst finden, um die Musik hören zu können…
…Ja. Ja, Ja!… Die Stille ist der Schlüssel. Die Stille zwischen den Noten! Wenn diese Stille Dich umhüllt, kann Deine Seele singen….

… Ein Künstler ist jemand, der gelernt hat, sich selbst zu vertrauen…